Donnerstag, 21. Juli 2011

Findichgut: DER SPIEGEL Archiv und "W3"

Ein spannender Blick in die Vergangenheit: "Der Spiegel" berichtet im Dezember 1994 über dieses neue World Wide Web, oder wie wir Experten sagen: "W3".
Eine nette Zeitreise, wie übrigens vieles, was man so in den alten "Spiegel" Ausgaben nachlesen kann.
Alle Ausgaben seit 1947 kann man dort kostenlos anschauen und so in vergangene Zeiten rasen.
Wer findet z.B den Artikel über den "amerikanischen Schlagersänger" Elvis Presley?



Gutzuwissen